capes

Sie halten warm und sind kuschelig. Nebenbei sieht man darin auch noch grandios aus. Ein Trend, der mir diesen Herbst besonders gut gefällt, ist der sogenannte Cape-Trend … oder wie man bei uns so schön sagt: Poncho-Trend :p. Diese langen und flauschigen Dinger haben mir so richtig den Kopf verdreht und da die Onlineshops im Moment voll davon sind, erleichtert das meine Entscheidung, bei der Wahl nach dem richtigen Cape für mich, kein Stück. Am besten gleich alle mitnehmen, denn man findet sie mittlerweile in vielen verschiedenen Farben und Mustern. Einige meiner Favoriten habe ich für euch in einer Collage zusammengefasst.

// 1. 3. 4. Asos (hier, hier und hier) // 2. Esprit (hier)

Um eurer Styling-Phantasie etwas Anregung zu bieten, zeige ich euch heute 5 verschiedene Styles von 5 verschiedenen Bloggerinnen.

blogger´s closet

who is mocca

Die liebe Verena von Who is Mocca hat ihr Cape sehr gelungen in Szene gesetzt. Dieses Farbspiel mit Schwarz, Grün und Rot sieht einfach genial aus. Und wie geil sind diese Schuhe bitte?

berries and passion

Das ist eins meiner Lieblingsfotos von der lieben Nina von Berries and Passion. Sie sieht auf dem Foto wunderhübsch aus und das Cape steht ihr hervorragend.

Chicchoole

Top Outfits und wunderschöne Fotos findet ihr wöchentlich bei Julia von Chic Choolee. Die Kombination Hut und Cape gefällt mir sehr.

Pieces of Mariposa

Dass man einen Schal auch als Cape benutzen kann, zeigt uns Vanessa von Pieces of Mariposa. Sehr kreativ und da ich auch noch zusätzlich dem Jeans-Look komplett verfallen bin, bekommt Vanessa für ihr Outfit 2 Daumen hoch von mir.

inlovewith blog

Als ich dieses Foto von der lieben Yasmin von Inlovewith gesehen habe, wusste ich: Es muss mit in meinen Beitrag. Gelungene Kombi.

Was haben wir nun aus diesem Beitrag gelernt? Capes sind toll und Blogger stehen auf Hüte :-).