Bread and butter by zalando

Wusstet ihr, dass ich grundsätzlich kein großer Fan von Fashionshows bin? Hahaha, der Einleitungssatz für einen Beitrag, bei dem sich alles um eine Fashionshow dreht, könnte nicht besser sein. In diesem Fall gibt es jedoch ein großes ABER!!! 

Fashionshows und Fashionweeks: Viele Menschen aus der Modewelt vereint unter einem Dach. Gleichgesinnte sozusagen, denn es ist kein Geheimnis mehr: Ich interessiere mich für Mode. Jedoch: Viele darunter mit einer großen Nase bis nach Mexico. Sehen und gesehen werden, lautet die Devise. Und je näher der Platz zur Front-Raw, desto wichtiger ist die Person …. natürlich, denn wie könnte man nur wagen, etwas anderes zu denken. Bäh!!! Jetzt wisst ihr, wieso ich Fashionshows eigentlich nicht ausstehen kann. Natürlich darf man nicht jeden Besucher einer Fashionshow in dieselbe Schublade werfen! Es gibt auch die „normalen“ Fashionshowbesucher, die man gerne um sich hat. Es ist, wie mit Jusstudenten: Dem einen würde man am liebsten eine in die „Goschn“ hauen, weil er sich schon während des Studiums aufführt, als ob er der Staranwalt schlechthin wäre, und mit dem anderen trinkt man in der Mensa gerne ein Bier.

Bread and Butter (powered by Zalando) war definitiv eine Fashionshow mit der ich gerne jederzeit wieder ein „Bier trinken“ würde: Die Atmosphäre als auch Personen waren extrem gelassen. Es war eine Fashionshow, die mich richtig überrascht hat, da ich mit dem Outcome nicht gerechnet hätte. Aber eigentlich war es mehr als nur eine Fashionshow. Es war ein richtig cooles Sommerevent mit vielen Highlights. Außerhalb der Fashionshows konnte man in der Haupthalle die verschiedensten Stände, wie zB von Nike, Levis, Converse, Rauch, Mint & Berry, Selected Femme etc, besuchen. An einem Stand gab es sogar Maniküren. Außerhalb der Halle konnte man sich in einen Pool werfen, seinen Cocktail im Liegestuhl und Sand genießen und dabei den Sounds von Boiler Room lauschen.

Some hard facts: Bread and Butter gibt es schon seit einigen Jahren. Dieses Jahr wurde B&B erstmals von Zalando gehostet. Davor handelte es sich um ein geschlossenes Event, bei dem nur ein bestimmter Personenkreis Zutritt hatte. Zalando hat B&B zu einem öffentlichen Event umgewandelt, bei dem Mode- und Musikliebhaber bestimmt ihren Spaß haben werden.

Mehr Infos über Bread and Butter gibt es hier.

Bread and butterbread and butterbread and butterBread and ButterBread and ButterSo ging es mit Zalando Anfang September für ein Wochenende nach Berlin. Ich war zuvor noch nie in Berlin und muss sagen: Big like! Berlin sieht mich bestimmt wieder. Danke, Zalando für das geniale Wochenende. Ihr seid ein toller Haufen!

Berlin*in netter Zusammenarbeit mit Zalando

  • Comments

  • avatar
    lesfactoryfemmes

    Ich musste erstmal lachen bei deiner Einführung :D Ein sehr cool geschriebener Text und super Bilder. War bestimmt eine tolle Erfahrung. Mit Zalando gibt´s eben keine schlechten Parties und Events <3 xoxo L

  • avatar
    Stefanie

    Ich musste bei deinem Text so schmunzeln :-) Nächstes Jahr möchte ich auch dabei sein … xxx

  • Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

TOP