#current mood

Mein heutiger Ohrwurm: Mr. Tambourine Man von Bob Dylan. Ich kann euch gar nicht beschreiben, wie sehr ich mich auf sein Konzert am 16.04. in der Wiener Stadthalle freue. Er ist einer der wenigen wahren Künstler, die es heutzutage noch gibt. Deshalb muss man diesen Moment nutzen, solange es noch geht. Ich weiß, die Zeile klingt unfassbar creepy (3x auf Holz klopf), aber ich glaube, ihr wisst was ich damit sagen möchte. David Bowie habe ich leider nie live gesehen und mein Musikherz bereut dies bis heute zutiefst. Wenn ich nun so darüber nachdenke, macht es mich richtig traurig, dass die wirklich guten Künstler nach der Reihe aussterben. Ich befürchte, dass es in Zukunft nur wenige Künstler geben wird, die man so bewundern wird, wie die von damals. Ich habe auch das Gefühl, dass die qualitativen Ansprüche an Musik nicht mehr so hoch sind, wie früher. Ach, ich schreibe heute wieder so viel wirres Zeug.

Ich hoffe, ihr versteht mich da draußen?! Hände hoch, falls ihr beim Konzert auch dabei sein werdet.