get ready with gillette venus

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür. Und mit ihr die ein oder andere Feierlichkeit. Na, habt ihr schon euren perfekten Look und sämtliche dafür notwenigen Utensilien beisammen? Nein?! Nuuuuur nicht aus der Ruhe bringen lassen, denn vielleicht findet ihr mit Hilfe meines heutigen Beitrages euren perfekten Look. Gemeinsam mit Gillette Venus zeige ich euch, wie ich mich für die kommende Weihnachtsfeier rüsten werde.

Gillette Venus Embrace Sensitive

Das perfekte Kleid 

Dieses Jahr habe ich mich für ein schlichtes Kleid entschieden (von H&M aus der letzten Winterkollektion). Ich finde mit einem schlichten Schwarzen kann man niemals falsch liegen. Kombiniert mit den richtigen Schuhen, Make-up, Tasche und Schmuck kann der Look keineswegs langweilig aussehen. Hier einige Teile, die mir besonders gut gefallen:

Jedes Kleid braucht glatte Beinchen

Was darf bei einem hübschen Kleid natürlich nicht fehlen? Ganz klar – schön rasierte Beine! Ich nutze schon seit Jahren die Rasierer von Gillette Venus und bin begeistert. Ich kann mich noch erinnern, als ich als Teenager begonnen habe meine Beine zu rasieren. Oh Mann war das eine Qual, da ich immer zu billigen Einwegrasierern gegriffen habe. Ich habe mich ständig geschnitten, meine Haut war irritiert und ich genervt. Ich wusste es einfach nicht besser. Wem ging es genauso? Das ging so bis ich dann endlich zu qualitativ hochwertigen Rasieren gegriffen habe. Seither bin ich bei Gillette Venus picken geblieben und zufrieden. Im Moment verwende ich den Gillette Venus Embrace Sensitive, denn er ist perfekt für sensible Winterhaut geeignet. Ich neige im Winter leider sehr stark zu trockener Haut, weshalb die richtige Pflege sowohl während als auch nach der Rasur sehr wichtig ist. Der Gillette Venus Embrace Sensitive hat fünf eng aneinander-liegende Klingen und ein schützendes Feuchtigkeitsband aus Aloe Vera. Das Feuchtigkeitsband bekämpft trockene Haut und die fünf Klingen sorgen für eine Rasur ohne Hautirritationen. Die Beinchen fühlen sich danach schön geschmeidig an. Kleiner Tipp: Die Klinge in der Badewanne/Dusche stets mit dem Klingenkopf nach oben und nicht nach unten platzieren, damit sich das Feuchtigkeitsband nicht ankleben kann bzw. durch das Wasser nicht verloren geht. Wer bei seiner Rasur auch noch gerne ein Rasiergel verwendet, dem kann ich „Satin Care für empfindliche Haut“ von Gillette Venus empfehlen.

Gillette Venus Embrace SensitiveGillette Venus Embrace SensitiveDas passende Make-up

Meiner Meinung nach ist der passende Lippenstift das i-Tüpfelchen des gesamten Looks. Ich liebe Beerentöne, weshalb ich mein schwarzes Kleid mit einem Nagellack sowie Lippenstift aus Beerenton kombinieren werde. Besonders verrückt bin ich im Moment nach dem Intense butter gloss von NYX Cosmetics im Farbton „Blueberry Tart und dem Nagellack Chocolate Cake“ von Essie. Doch um zunächst einmal der Gesichtsfarbe einen schönen Teint zu verleihen, verwende ich folgendes Wundermittelchen, auf das ich schon seit Jahren schwöre: Die BB Cream Skin Perfection von L`Oréal Paris. Noch ein wenig Rouge (Mocha von MAC) sowie Farbe für die Augenbrauen (Augenbrauenstift von MAC) und Wimperntusche (der Oberhammer = Lancome Doll Eyes Mascara). Der Look sitzt. Und wer noch etwas Concealer benötigt, dem kann ich den „All about eyes“ Concealer von Clinique empfehlen.

Nyx CosmeticsAccessoires

Was ebenfalls nicht fehlen darf, sind die passenden Accessoires. Damit meine ich aber nicht nur den passenden Schmuck, sondern auch Schuhe und Handtasche sowie eventuell die passende Strumpfhose. Bei mir läuft es meist so ab: Bis zum Eingang sieht man mich mit meiner Strumpfhose herumlaufen, damit ich mich draußen nicht verkühle. Danach heißt es Adieu Strumpfhose und hallo glatte Beine. ;) Schwarze Strumpfhosen finde ich ganz ok, aber hautfarbene Strumpfhosen kann ich einfach nicht ausstehen. Wahrscheinlich deshalb, weil ich bis jetzt noch nicht den passenden Farbton gefunden habe.

In netter Zusammenarbeit mit Gillette Venus

  • Comments

  • avatar
    emilia

    Super schöne tasche, toller post!

  • Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

TOP