Grand Canyon Tour

Da ich über Instagram sehr viele Fragen über unsere Grand Canyon Tour bekommen habe, habe ich mir gedacht, ich schreibe euch alle Eckdaten zusammen:

Gebucht: Gebucht haben wir unsere Tour über Canyon Tours. Es gibt eine Vielzahl an Angeboten: Tour mit Bus, Tour mit Helikopter, Tour mit Boot, Tour mit Landung im Canyon, Tour mit Skywalk usw. Wir waren richtig überfordert. ;)

Kosten: Die Preise variieren von Dollar 100 bis 800.

Tour: Wir haben uns für die Grand Canyon West Rim Indian Air & Ground Tour um Dollar 229 entschieden. Da wir nicht Stunden in einem Bus verbringen wollten, war für uns klar, dass es eine Helikopter-Tour werden wird. Da einige von uns den Skywalk sehen wollten, war außerdem klar, dass es eine Tour am West Rim werden wird. Die Tour hat ca. 7 Stunden gedauert. Wir wurden um 8 Uhr von unserem Hotel abgeholt und zum Flugzeug geführt. Dort erwartete uns ein kleiner Helikopter. Der Flug war ein richtiges Highlight: Man konnte den Hoover Dam, Colorado River sowie den Grand Canyon von oben bewundern. Angekommen am West Rim bekamen wir ein Lunchpaket ;). Danach ging es wieder in einen Bus, welcher bei 3 Stationen Halt machte. Diese konnte man in Ruhe besichtigen (ca. 3 1/2 Stunden). 1. Stop: Indianer-Stadt. 2. Stop: Aussichtspunkt auf den Grand Canyon. 3. Stop: Skywalk. Wir waren alle sprachlos. Der Grand Canyon ist ein wahres Naturphänomen und wenn ich an den Augenblick denke, bekomme ich wieder eine Gänsehaut. Die Besichtigung des Skywalks war für einige von uns kein gemütlicher Spaziergang hahahaha. Ihr könnt euch darunter eine Plattform vorstellen, die viele Meter über dem Canyon in den Canyon hinein gebaut wurde. Man steht somit auf einer durchsichtigen Fläche und blickt unter den eigenen Füßen in den tiefen Canyon hinein. Huh!!!! Gänsehaut pur bzw. für die Angsthasen: Schreckmoment pur. :D

Dauer: 7 Stunden.

Fazit: Einen Canyon-Besuch hat man bestimmt ein ganzes Leben lang in Erinnerung und ist somit ein Must-Do. Sollte ich ein zweites Mal zum Grand Canyon kommen, möchte ich mir unbedingt den Antelope Canyon ansehen. Dieser liegt zwischen dem Grand Canyon und dem Bryce Canyon und ist unbeschreiblich schön. Ich finde sogar eine Spur atemberaubender als der Grand Canyon (siehe hier).

Achtung: Jetzt kommt mein liebstes Amerikabild. Ich liebe es. 

  • Comments

  • Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

TOP