healthy bowl

Weiter geht`s mit einem nährwertreichen Rezept. Ich glaube man kann es an meinen letzten Rezeptbeiträgen nur unschwer erkennen: Ich bin ein sehr großer Fan von healthy Bowls. Ich finde sie sind sehr schnell zubereitet, nicht sehr aufwendig und man kann sich mit den unterschiedlichsten Zutaten so richtig gut austoben. Im Prinzip benötigt man nur leckere und gesunde Zutaten, die gut zusammenpassen. Und schließlich: Ab damit in eine Schüssel.

Zutaten für 2 Bowls

1 Ei // 1 Avocado // Rucola- und Vogerlsalat // Sesamsprossen // 2 Lachsfilet // Sesam // Cherry Tomaten // 1 Zitrone // Pfeffer // Salz // Kürbiskernöl // Essig

Zubereitung

Die Zubereitung ist nicht wirklich schwer und erklärt sich eigentlich von selbst: Rucola- sowie Vogerlsalat waschen und gemeinsam vermengen. Sojasprossen hinzugeben und Salatmischung mit Salatdressing beträufeln (Kürbiskernöl/Essig/Zitrone/Pfeffer/Salz). Wer jedoch auf das Salatdressing verzichten möchte, kann die Salatmischung auch nur mit einer Zitrone etwas Salz, Pfeffer und  Sesam beträufeln. Ist alles nur eine Sache der Gewohnheit. Ei, Avocado sowie Lachs zubereiten. Lachs mit etwas Saft einer Zitrone abschmecken und mit Sesam bestreuen. Ich habe den Salat auch noch mit Cherry Tomaten serviert. Leider sieht man diese nicht am Foto. Mahlzeit!

  • Comments

  • avatar
    tamara

    hab das Foto schon auf insta gesehen. sieht echt soso gut aus, wahnsinn. ich mag das foto auch total gern! Ich komm in letzter zeit viel zu wenig dazu, mir nährwertreiche dinge zu kochen, obwohl ich das immer so gern gemacht habe. wird zeit, dass ich wieder damit anfange. danke für die inspiration, sieht echt mega gut aus!

    Liebe Grüße,
    Tamara | brunettemanners.at 

  • avatar
    die chrissy

    Ich liebe Bowls über alles und mache mir bald jede woche mindestens eine. Deine Variante finde ich super, lachs esse ich sowieso viel zu selten und in kombination mit Avocado und ei schmeckt das bestimmt super lecker. wird gleich mal gespeichert und ausprobiert :-)

    • avatar
      tinera

      ich bin auch so ein großer Fan von Bowls. Ich finde sie sind so schnell zubereitet mit nur wenigen Zutaten und man kann sehr viel variieren. Man muss nur kreativ sein :-)

      LG
      Tina

  • Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

TOP