#Lieblingsnovember

Heute möchte ich euch von einer Aktion berichten, die die liebe Astrid von Wienerkind auf Instagram ins Leben gerufen hat: Den #Lieblingsnovember.

Hintergrund ist jener: Die Stimmung sinkt im November und die Tage werden kürzer. Alles ist grau und düster. Man verbringt die Abende leicht depressiv auf der Couch und wartet auf bessere Tage. Hahahaha zumindest geht es mir immer so. Und Astrid anscheinend auch, sonst hätte sie den #Lieblingsnovember nicht ins Leben gerufen.

Beim #Lieblingsnovember geht es nun darum, dass man wieder aktiver wird und die düstere Jahreszeit nutzt, um Dinge zu erledigen, für die man in letzter Zeit zu faul war, wie zB to-Do-Listen abzuarbeiten, mehr Sport zu machen, neue Dinge auszuprobieren und mehr auf sich zu achten. Ich habe beschlossen bei der Aktion teilzunehmen. Einige Dinge, die schon längere Zeit auf meiner to-Do-Liste standen, konnte ich bereits abhaken. Zudem versuche ich mich gerade wieder mehr für`s Sporteln zu motivieren. Es klappt ganz gut. Gerne halte ich euch über meine Instagram-Stories am Laufenden. Ich habe in den Highlights eine eigene Rubrik erstellt (Lieblingsnovember), so könnt ihr meinen #Lieblingsnovember besser mitverfolgen.

Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr bei der Aktion teilnehmen würdet und eure Momente auf Instagram (mit dem Hashtag #Lieblingsnovember) mit uns teilen würdet. Lasst uns im November produktiv und mutig sein!