Meine Welt, mein Zement!

Ich melde mich zurück. Mit einem neuen Look. Und einer etwas ungewöhnlichen Shootinglocation. :) Aber mittlerweile kennt ihr mich schon relativ gut: Wien von einer etwas anderen Seite zu zeigen, mag ich! Beim Anblick dieser Baustelle war klar: Olivia pack aus die Cam. Es wird geshootet! Und schwups, saß ich schon auf den Säcken voll mit Zement.

Aber nun zu meinem Outfit …

Jeans Culottes

Diesen Sommer entdeckt und lieben gelernt: Jeans Culottes. Ich weiß nicht wie es dazu kam. Es passierte ganz plötzlich! Ich sah sie bei einem Mädel auf der Straße und ich dachte mir: „Bäm, sieht das leiwand aus! Liebe Jeans Culottes, ich brauche dich auch!“ Nach dem Anprobieren hat sie mich komplett überzeugt. Sie saß wie angegossen. Man mag glauben, Jeans Culottes sind zu heiß für den Sommer, aber nein! Man fühlt sich in ihnen so luftig leicht. Sogar etwas schwebend hahaha.

Falls ihr auf der Suche nach einem etwas weniger schlichten Modell seid, dann schaut euch mal diese Variante von Esprit an. Die großen Taschen an der Front lassen den Look noch etwas lässiger wirken. Weitere Jeans-Modelle findet ihr hier.

Bodies

Ich bin VERRÜCKT nach Bodies. Ohne Übertreibung: Ich habe mir diesen Sommer bestimmt schon 7 Bodies gekauft und ich trage sie beinahe jeden Tag. Man kann sie so vielfältig kombinieren. Mit Shorts, langen Hosen, aber auch mit einem coolen Rock. Ein Hoch auf diese geniale Erfindung!

Gestreifte Socken

Ok, ich habe derzeit einen kleinen Tick. Ich würde ihn Sammler-Tick nennen! Ich sammle Sonnenbrillen. Aber nicht nur das. Sondern auch gestreifte Socken. Ein Streifen, zwei Streifen, drei Streifen. Einfärbige Streifen, bunte Streifen. In meinem Kleiderschrank könnt ihr alle möglichen Varianten finden. Wer hat noch einen gestreifte-Socken-Sammler-Tick? :)

Jeans Culottes: Bershka // Body: Bershka // Brille: Vintage-Laden (ähnlich hier) // Socken: Bershka