Status quo

Ich melde mich zurück … mit einem neuen Look! In den letzten Tagen war es hier wieder etwas ruhiger. Leider war ich letzte Woche ziemlich angeschlagen. Eigentlich hatte ich mir vorgenommen wieder etwas mehr Sport zu machen. Meine Supercycle-Einheiten hatte ich bereits gebucht. Doch leider machten mir Mister Fieber und Magenbeschwerden einen Strich durch die Rechnung. Ich konnte aber nur wenige Tage ruhig liegen bleiben. Am Donnerstag fand unser Blogger-Flohmarkt statt. Natürlich musste ich unbedingt dabei sein, denn schon seit Wochen habe ich mich auf diesen Tag gefreut. Unser Flohmarkt war ein voller Erfolg. Ich bedanke mich bei jedem, der dort war! Es war schön mitanzusehen, dass derartige Ereignisse von euch tatsächlich geschätzt und wahrgenommen werden. Wieso alles neu kaufen, wenn gut erhaltene Kleidungsstücke den Besitzer wechseln können. Nur weil der eine mit einem Teil keine Freude mehr hat, heißt das noch lange nicht, dass man jemand anderen nicht damit glücklich machen kann. Dieses Teil ist ja dadurch nicht hässlich oder unbrauchbar. Nein! Der erste Besitzer hat sich vielleicht einfach nur satt gesehen oder braucht etwas Veränderung. Deshalb liebe ich Flohmärkte so sehr. Man findet viele verborgene Schätze um einen tollen Preis. Und nicht nur das! Man tut auch etwas Gutes für die Umwelt. Die übrig gebliebene Ware ging dann direkt Richtung Rumänien in ein Waisenhaus. Toller Nachmittag! Danke!

Trainingsjacke: Bershka // Schuhe: CCC Shoes and Bags (ähnlich hier) // Jeans: Arizona Vintage (ähnlich hier) // T-Shirt: Weekday