sydney

Long long time ago, but I still remember …

Wie gerne denke ich an meine Zeit in Australien zurück. Nach meiner Matura packte ich meinen Koffer und verschwand für 6 Monate nach Australien. Es war eine unglaubliche Zeit, die mich enorm geprägt hat und in der ich extrem viel für`s Leben mitnehmen durfte. Ich bin sowieso der Meinung, dass jede Reise den Menschen bereichert und verändert. Der eigene Horizont erweitert sich dadurch automatisch. Man erlebt neue Dinge, man lernt die Kultur von anderen Ländern kennen und man sieht, wie andere Menschen leben.

In der Zeit habe ich viel über mich und mein Leben nachgedacht. Mir überlegt, wie es denn mit meinem weiteren Weg puncto Ausbildung etc weitergehen soll. Ich wusste nach der Matura überhaupt nicht, was ich machen soll. In Australien hatte ich genügend Zeit zum Nachdenken und somit kam ich dann letztendlich zu einer Entscheidung.

Ich kann mich noch an den Moment erinnern, als ich im Flugzeug saß und mich kurz vor der Landung befand. Ich hatte ein komisches Gefühl. Ich war ganz alleine und so weit weg von Zuhause. Ich kleines Mädchen ganz alleine in der weiten Welt. Irgendwie aufregend. Ich verbrachte 4 Monate in einem Suburb von Canberra und die restlichen Monate nutzte ich, um Australien näher kennenzulernen. Das witzige an der ganzen Sache war, dass eine Bekannte zur selben Zeit auf Auslandsemester in Melbourne war. Wir machten uns Zuhause aus: „Hey ja wie cool, ruf ma uns einfach mal zusammen. Vielleicht ergibt sich was!“ Ja ja … so Worte sind oft schnell dahingesagt. Im Endeffekt ergibt sich selten was. Eine Woche nach Ankunft, beschloss ich jedoch die Bekannte anzurufen und das war die beste Entscheidung, denn das Mädel ist mittlerweile eine meiner besten Freundinnen und wir hatten eine unvergessliche Zeit miteinander. Gemeinsam ging es quer durch Australien. Wir sahen uns die zwei tollen Städte Sydney und Melbourne an. Wir gingen neben einem Aborigine in Alice Springs auf der Straße. Wir schliefen unter einem Sterne bedeckten Himmel neben dem Ayers Rock. Wir gingen im Great Barrier Reef tauchen. Wir spazierten durch Brisbane. Wir chillten am Strand von Surfers Paradise und hauten in Cairns ordentlich auf den Putz. – WOW, wenn ich so zurückdenke, bekomme ich Gänsehaut. :-)

Heute möchte ich mit einem Bericht über Sydney beginnen und euch in weiteren Beiträgen über mein Abenteuer Australien berichten. Schon mal vorweg: Es wird in dieser Beitragsreihe nur einige Fotos von mir geben. Ich sah damals aus – furchtbar. Ca 9 Kilo mehr an den Knochen. Mein Stil – schrecklich und nicht zum Ansehen.

Sydney ist eine wunderbare Stadt. Ich habe mich sofort in sie verliebt. Ich liebe Städte, in denen man shoppen gehen kann, etwas Kultur erleben kann, aber auch zugleich am Strand liegen kann. Sydney ist so eine Stadt. Sie hat so viel zu bieten. Bondi Beach ist ein perfekter Ort zum Chillen und Surfen. Mittlerweile gibt es ja ein riesiges Becken mitten im Meer. Sieht einfach boooah aus.

Der Anblick der Harbour Bridge und des Opernhauses ist einfach erstaunlich. Sehr zu empfehlen ist eine Fahrt mit der Fähre vom Opernhaus bis nach Mainly Beach. Die Rückfahrt sollte man bei Nacht einplanen, da man das Opernhaus beleuchtet von allen Seiten bestaunen kann – einfach WOW! Die sportlichen unter euch sollten sich bei einem Sydneybesuch die Laufschuhe schnappen und durch den Botanik Garden, den Hafen entlang bis zum Opera House laufen. Tolles Gefühl.

Wer eine Reise nach Sydney plant, sollte so früh wie nur möglich buchen, weil man sich damit bis zu 800€ ersparen kann. Tolle Angebote gibt es, wenn man schnell genug ist, oftmals auf Lastminute zu finden. Sehr empfehlenswert ist ein Direktflug. Ich bin damals nämlich über London nach Melbourne geflogen und bin nach knackigen 33 Stunden endlich an meinem Ziel angelangt.

Was ich neben dem Reisen gemacht habe und was mir an Australien am Besten gefallen hat, wird es in meinen nächsten Berichten zum Nachlesen geben. 

Sydney Opera House

Bondi Beach Sydney

Harbour Bridge Sydney

Sydney Reisebericht

Österreichische Blogger

Bondi Beach Sydney

Sydney