Szenario Maturatreffen

Es gibt unterschiedliche Szenarien, wie ein 10-jähriges Maturatreffen verlaufen kann. Von „was-für-ein-Abend“ bis zu „wie-komme-ich-hier-am-schnellsten-raus?!“ ist an solch einem Abend alles möglich.

Kommen wir zu Szenario 1: Eine Klasse besteht aus vielen unterschiedlichen Charakteren. Ganz pauschal teile ich nun die Charaktere in 2 Gruppen. Nennen wir sie die „Unterdrückten“ und weil es leichter – ohne Verwechslungsgefahr – zu lesen ist, die „Drücker“. Die „Unterdrückten“ sind kleine Außenseiter. Naja, obwohl – das Wort Außenseiter gefällt mir nicht so gut. Sagen wir der „Drücker“ und der „Unterdrückte“ vertragen sich nicht sehr gut. Der „Drücker“ ist auch nicht besonders nett zum „Unterdrückten“. Noch schlimmer: Der „Drücker“ ist der Grund, weshalb der „Unterdrückte“ nicht gerne an die Schulzeit zurückdenkt. So, aber nun sind einige Jahre vergangen. Sagen wir 10. Das Maturatreffen steht an. Bäm!!! Das ist nun der goldene Moment des „Unterdrückten“. Seine Chance dem „Drücker“ zu beweisen, dass er mehr erreicht hat als der „Drücker“. Vorhang auf, Spotlight on. Der „Unterdrückte“ prallt und zeigt sich von seiner besten Seite. Der „Drücker“ erkennt das Spiel und erhöht den Einsatz. Das ganze endet in einem „wer-ist-besser-Abend“. Gähn!!!

Szenario 2: ODER der Abend verläuft ganz anders. Einige Freundschaften haben die Jahre über gehalten. Andere leider nicht. Aus welchem Grund auch immer. Sagen wir das Leben und der Berufsalltag kamen dazwischen. Niemand meinte es böse. Dann sieht man sich wieder. Man freut sich, wie ein kleines Kind. Begrüßt den anderen. Umarmt den anderen. Man plaudert über Gott und die Welt. Das Gesprächsthema geht trotz langer Abwesenheit nicht aus. Und plötzlich fühlt es sich an, als ob zwischen dem Tag der Matura und dem Maturatreffen kein einziger Tag verstrichen wäre. Es fühlt sich an wie damals. Wie endet der Abend in Szenario 2? In einem totalen Alkoholexzess :). Kein Prallen, keine Langeweile, sondern nur Spaß in nette Gesellschaft.

Szenario 2 war definitiv der Verlauf meines 10-jährigen Maturatreffens. Ein unpackbar lustiger Samstagabend, der bis zum Morgengrauen andauerte. Unfassbar, wie die Zeit vergeht. Leute, es war mir eine Ehre!

MaturatreffenWer sein 10-jähriges Maturatreffen noch vor sich hat und auf der Suche nach Outfitinspirationen ist, hier bitteschön. Der Look: Casual, aber doch auch etwas edel. In der geräumigen Tasche von Michael Kors ist sogar Platz für eine große Kamera, damit die lustigen Momente des Abends auch verewigt werden.

Na-kd

Michael Kors bagT-Shirt: Mango // Schilet: Mango // Hose: Zara  // Schuhe: Converse // Tasche: Michael Kors // Choker: NA-KD

Michael Kors bag

Na-kd*in netter Zusammenarbeit mit Peek & Cloppenburg