Tinera Insights #1

Darf ich vorstellen: Eine neue Beitragsreihe, die es ab nun auf Tinera geben wird – Tinera Insights. Mit diesen Beiträgen möchte ich euch ein wenig mehr an meinem Alltag teilhaben lassen. Ich werde euch über die Dinge berichten, die mich gerade beschäftigen, motivieren und vielleicht sogar traurig und wütend machen. Es wird quasi ein etwas tieferer Blick hinter die Kulissen sein.

Los geht`s mit Tinera Insights #1 …

Ich werde 30.

Oh mein Gott. Ich kann es selbst noch nicht glauben. Meine 20er sind bald vorüber. Wie die Zeit vergeht – unfassbar! Seit der Matura ist die Zeit wie im Flug vergangen. Ich kann mich an den Moment, als ich nach Wien gezogen bin und mein Studium begonnen habe, erinnern, als ob er erst wenige Jahre hinter mir läge. Tatsächlich ist dieser Moment schon mehr als 10 Jahre her. Fühlen tu` ich mich aber noch wie 25. Verändert habe ich mich seither aber ein sehr großes Stück. Vor allem in den letzten 2 Jahren. Die 20er sind womöglich die wichtigsten Jahre im Leben. Sie prägen und formen einen. Sie machen einen zu der Person, die man dann zum größten Teil sein wird. Oh Mann, ich schreibe wieder wirres Zeug. Aber ich bin mir sicher ihr versteht, was ich meine. Aus diesem Grund ist es in dieser Zeit sehr wichtig in sich hinein zu horchen. Bin ich mit dem was ich tue auf dem richtigen Weg? Macht mich dieser Weg glücklich? Ist die Antwort nein, dann zögere bitte keinen Moment, sondern setze alles daran, diese Situation zu ändern. Denn es macht einen nichts unglücklicher als der falsche Weg. Egal, ob das nun in der Liebe ist, im Beruf oder in der Freundschaft. Die Zeit verstreichen zu lassen und die Dinge so hinzunehmen, wie sie sind, macht einen nur unglücklich. Man gewöhnt sich vielleicht mit der Zeit an die bestehende Situation. Glücklich wird man dadurch aber nicht. Man findet sich nur damit ab.

Meine 20er waren der Wahnsinn. Ich habe viele Dinge erlebt, gesehen, gelernt, viele tolle Menschen kennengelernt und tolle Erfahrungen gesammelt. Ich bin nun bereit für die 30er – ein neuer Lebensabschnitt, ein neues Abenteuer.

Fitness & ich 

Fitness und ich waren in der Zeit Jänner bis Juni extrem gute Freunde. Dann kam der Sommer und der Weg dieser Freundschaft wurde etwas holprig. Wir haben uns gegenseitig genervt, sind uns aus dem Weg gegangen und hatten dann letztendlich sogar einen Stillstand. Meine Sportaktivität war in den letzten 2 Monaten daher Zero. Nun beginnen Fitness und ich uns gegenseitig wieder etwas zu beschnuppern und anzunähern. Aber wir wollen ja nichts überstürzen. Sagen wir es mal so: Je kälter die Tage werden, desto lieber haben wir uns. Das bedeutet: Ab Ende September / Anfang Oktober starten Fitness und ich wieder durch. Aus diesem Grund wird es ab diesem Zeitpunkt wieder mehr Fitness-Beiträge für euch geben.

Bloggen & ich

Momentan habe ich eine sehr gute Phase, was das Bloggen angeht. Ich habe das Gefühl, ich finde immer mehr zu meinem Blogger-Stil. Hahaha diese Aussage klingt etwas komisch, aber als Blogger  findet man vielleicht erst nach Jahren seinen eigenen Stil, egal, ob das der Kleidungsstil oder der Schreibstil, der Bearbeitungsstil, der Redaktionsstil usw ist. Manchmal vergleicht man sich sogar mit anderen Bloggern. Ich habe aufgehört mich mit anderen zu vergleichen. Im Moment ziehe einfach mein Ding durch. Die einen finden die Sachen, die ich mache, gut. Andere wiederum nicht. Das ist auch ok so! Man kann nicht immer den Geschmack, die Meinung und das Interesse einer jeden einzelnen Person treffen.

Bianca

Bianca möchte ich an dieser Stelle auch gerne erwähnen. Sie ist eine liebe Bloggerkollegin, die ich sehr lieb gewonnen habe. Sie ist neben Mani derzeit jene Person, die meine Outfitfotos shootet. Zudem ist sie meine Neonschildbeauftragte hahahaha. Kurze Erklärung: Wir sind an einem Nachmittag zufällig an einem Neonschild vorbeigelaufen. Ich war ein wenig aus dem Häuschen, da mir das Neonschild als Shooting-Kulisse extrem gut gefallen hat. Wer mir auf Instagram folgt, weiß bereits, dass ich ein wenig neonschild-süchtig bin. Bianca war sehr geduldig mit mir, denn obwohl wir unser Outfit-Shooting schon hinter uns gebracht hatten, erklärte sie sich bereit, das Shooting zu wiederholen – nur eben mit einem anderen Hintergrund (siehe Fotos hier). Seither geht sie durch Wien und sieht überall nur Neonschilder hahahaha. Diese sind ihr zuvor in diesem Umfang gar nicht aufgefallen. Mittlerweile hat sie schon so einige Neon-Shootinglocations für mich entdeckt und deshalb ist die liebe Bianca meine Neonschildbeauftragte hahaha. Du bist super, Bianca!

neue Wohnung

Wie ihr wisst, sind Mani und ich in eine neue Wohnung gezogen. Zu Beginn war ich noch etwas skeptisch, da ich eigentlich gar nicht umziehen wollte. Ich war mit unserer Wohnung zufrieden und fühlte mich dort wohl. Mani jedoch nicht mehr und er wollte mehr Platz. So machten wir uns auf die Suche nach einer neuen Wohnung. Zu Beginn hatte ich etwas Heimweh. Hahaha ich weiß deppat und ihr denkt euch jetzt bestimmt: „Waaaas, die wird 30.!“ :p. Aber ich bin wie ein kleiner Pudel, der an alten Dingen hängt. Doch jetzt, einige Monate später, fühlt sich der Pudel in der neuen Wohnung pudelwohl hahaha. Beste Entscheidung. Die Wohnung ist größer, heller und geräumiger. Zum Glück ist auch schon alles fertig. Bis auf 3 Bilder. Da fehlt uns noch ein passender Rahmen.

Game of Thrones

Ich bin ein riesiger Game of Thrones Fan. Mittlerweile ist es schon zu einer kleinen Sucht geworden. Ich bin richtig traurig, dass die neue Staffel wieder zu Ende ist. Jetzt heißt es, warten bis 2019. Das ist eine verdammt lange Zeit. In der Zwischenzeit habe ich mir vorgenommen, die restlichen Bücher zu lesen. Ich denke, jetzt wo man die Geschichte schon kennt, fallen einem die Details umso mehr auf. Wie ein kleines Kind, freue ich mich aber schon auf Staffel 8.

 

 

 

 

  • Comments

  • avatar
    L♥ebe was ist

    ohh deine neue Blog-Kategorie gefällt mir schon jetzt ganz gut liebe Tina!
    ich mag es immer sehr, mehr persönliches über den Menschen im Blog-Backoffice zu erfahren :)
    also bald Willkommen im Club der 30er, wirst sehen es ist ganz schön hier ;)

    liebste Grüße und einen wundervollen Sonntag noch,
    ❤ Tina
    http://liebewasist.com

    • avatar
      tinera

      Hahahaha danke Tina. Ein komisches Gefühl habe ich aber schon im Bauch, was die 30er angeht. Aber das gehört eben zum Leben und außerdem bringen neue Lebensabschnitte auch etwas Aufregendes mit. :-)

      LG und danke für`s Vorbeischauen.

  • avatar
    Milli

    Ich liebe ja solche „Personal“-Beitragsreihen total und lese sie tierisch gerne. Wahrscheinlich, weil man sich ja schon sehr dafür interessiert wer hinter einem Blog steht und eben nicht nur lesen möchte warum in einem Outfit dieses oder jenes Teil gezeigt wird.

    Liebe Grüße, Milli
    (http://www.millilovesfashion.de)

    PS: Happy Birthday und auf die nächste 30 ;-))

    • avatar
      tinera

      Ich mag sie auch – drum habe ich mir gedacht es wird auch bei mir an der Zeit :-)

      LG
      Tina

  • avatar
    Alena – LOOKSLIKEPERFECT Blog

    Unheimlich guter Post! Deine Fotos sind immer soo toll <3

    Und GOT, jaaa bitte! Ich liebe es auch!!

    Liebst,
    Alena
    lookslikeperfect.net

    • avatar
      tinera

      Vielen Dank liebe Alina. :)

      LG
      Tina

  • avatar
    Amy Phil

    Ich bin so einverstanden dein Punkt, die Zeit ist wirklich schnell passieren!
    Und liebe deine Fotos, es ist so schön!

    • avatar
      tinera

      Dankeschön Amy :-).

      LG
      Tina

  • avatar
    Carmen

    Oh was für ein toller Post! Ich mag deine ehrliche Art total und freue mich, dass ich deinen Blog gefunden habe!
    Deine Bilder sind wirklich wuuuunderschön <3
    xx, Carmen – http://CARMITIVE.COM

    • avatar
      tinera

      Hallo Carmen,

      oh das freut mich ja sehr :-).

      LG Tina

  • avatar
    Jennifer

    Danke fuer Deinen Kommentar! Toller Beitrag. Das mit der Fitness geht mir im Sommer irgendwie auch immer so :D Aber der Herbst steht ja vor der Tuer. Ich habe das mit der 30 schon geschafft und kann sagen: So schlimm ist es gar nicht ;) Obwohl ich manchmal schon noch meinen 20ern nachtrauere, da war alles irgendwie noch unkomplizierter. Ab 30 geht es im Freundeskreis irgendwie nur noch darum wer als naechstes heiratet und Kinder kriegt, da fehlt mir manchmal die Ungezwungenheit von „frueher“. LG Jenni von https://fashionistasfairytale.blogspot.de/

    • avatar
      tinera

      Hallo Jennifer,

      das kenne ich zu gut. Ich war letzte Woche auf einer Hochzeit und ohne Übertreibung wurden wir 5 x gefragt, wann es denn bei uns so weit wäre. Sogar von fremden Menschen. Oh Mann hahahahaha … das gehört anscheinend zum Älterwerden dazu.

      LG
      Tina

  • Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

TOP