Tineras bedroom (inklusive Video)

Die wohl häufigste Frage, die ich in den letzten Wochen via Instagram von euch bekommen habe, war, wann ich denn endlich mehr vom Umzugsresultat herzeigen werde. Taaaataaaaaa, heute ist es nun soweit. Gemeinsam mit Emma möchte ich euch unser neues Schlafzimmer zeigen. Emma war so lieb und hat mich mit ganz tollem Zubehör (Kissen, Daunendecke und Bettwäsche) ausgestattet. Ich war schon immer ein kleines Murmeltier, aber jetzt erst recht. :) Danke, Emma!

Was du über Emma wissen solltest

  • entwickelt und hergestellt in Deutschland;
  • Emmas Bezugsstoff wird unter Einhaltung höchster Qualitätsnormen gefertigt;
  • die Zusammensetzung der hochwertigen Materialien sorgt für eine individuelle Anpassung der Matratze an den Körper. Die Wirbelsäule bleibt dabei gerade und die Matratzen bieten gleichzeitig die nötige Stützung;
  • der Bezugsstoff ist abnehmbar und waschbar;
  • Emmas Schaum: Die erste Lage besteht aus stützendem Kaltschaum, gefolgt von einer viscoelastischen Schicht. Der Kaltschaum sorgt für die notwendige Langlebigkeit der Matratze. Eine vorhandene Komfort-/ Schulterzone dient zur optimalen Entlastung der Wirbelsäule. Der Schaum wird zudem mit einer Airgocell Schicht umfasst. Diese ist atmungsaktiv, wirkt druckentlastend und sorgt daher für eine perfekte Körperanpassung;
  • man kann die Produkte 100 Tage lang probeschlafen;
  • Emma Matratzen sind vegan;
  • im März 2017 wurde die Emma Matratze zum Testsieger des niederländischen Consumentenbond gewählt;
  • bei Emma gibt es nicht nur Matratzen, sondern auch Boxspringbetten, Lattenrost, Zubehör, wie Kissen, Bettwäsche und Decken;
  • die Garantie auf sämtliche Emma Matratzen beträgt 10 Jahre.

Das Kissen

Durch seine 3 abnehmbare Lagen lässt sich die Höhe des Kissens für jeden Schlaftyp individuell anpassen. Man kann zwischen soft, kuschelig und druckentlastend wählen. Bei Seitenschläfern empfiehlt es sich alle drei Schichten zu nutzen, da zwischen Kopf und Schultern ein großer Abstand vorhanden ist. Bei Rückenschläfern, empfiehlt es sich zwei der drei Schichten zu nutzen und bei Bauchschläfern nur eine der drei Schichten. Für welche Schicht man sich entscheidet, kann man individuell bestimmen.

Für mich ist das Emma-Kissen perfekt. Ich bin normalerweise ein Bauchschläfer, doch an manchen Tagen, wenn mich meine Rückenschmerzen plagen, versuche ich eher am Rücken zu liegen. Praktisch ist dabei natürlich, dass ich mein Emma-Kissen anpassen kann.

Die Decke

Als ich meine Emma-Daunendecke ausgepackt habe, war ich richtig aus dem Häuschen. Ich wollte nämlich immer schon eine kuschelige und warme Daunendecke haben. Ich finde, im Winter gibt es nichts besseres als eine kuschelige Daunendecke. Man schläft gleich noch viel besser. Die Kehrseite der Medaille: Das Aufstehen am Morgen fällt einem noch schwerer.

Die Emma-Daunendecke ist waschbar, was ich sehr angenehm finde. Zudem besitzt die Decke eine besondere klimaregulierende Eigenschaft, weshalb man sie zu jeder Jahreszeit verwenden kann. Ganz vorstellen kann ich mir das noch nicht. Bin daher schon sehr gespannt, ob ich sie im Sommer auch verwenden werde.

Die Bettwäsche 

Die Bettwäsche besteht aus reiner Baumwolle. Durch das Wendedesign (Oberseite weiß / Unterseite schwarz) kann man das Schlafzimmer je nach Laune gestalten. Die Bettwäsche ist bis zu 60 Grad waschbar und für den Trockner geeignet.

Nun zu unserer restlichen Einrichtung …

Boxspringbett und Matratze

Die Entscheidung ein Boxspringbett zu kaufen, war goldrichtig. Hat man einmal in einem Boxspringbett geschlafen, möchte man es nicht mehr austauschen. In ein hochwertiges Bett zu investieren lohnt sich auf jeden Fall. Außerdem wird es dir dein Rücken danken. Unser Bett findet ihr hier.

Bilder

Ich liebe die Bilder von Desenio und Junique. Die Auswahl ist riesig und für jeden Geschmack etwas dabei. Unsere Bilder findet ihr hier und hier.

Nachttisch

Unsere Nachttische haben wir bei Westwing gekauft. Leider ist dieses Modell bereits ausverkauft. Hier konnte ich ein ähnliches Modell finden.

Aufbewahrungsbank

Stauraum kann man meiner Meinung nach nie zu viel haben. Die Aufbewahrungsbank ist perfekt für Bettwäsche oder zusätzliche Kissen und Decken.

Kommoden

Diese Kommode gibt es in allen möglichen Farben und Größen. Ihr findet sie hier.

Boho-Decke

Ich bin ganz verliebt in unsere Boho-Decke. Sehr sehr lange war ich auf der Suche nach einem Boho-Muster. Das coole an der Decke: Man kann sie, wie die Emma-Bettwäsche wenden. Je nachdem, ob man mehr Schwarz oder Weiß haben möchte.

Grüne Kissenbezüge

Unsere Kissenbezüge haben wir hier gekauft. Ich liebe Baumwollsamt. Zudem hat es mir Grün momentan sehr angetan.

Wie gefällt euch das Resultat?

 

W E R B U N G: In netter Zusammenarbeit mit Emma Matratzen

  • Comments

  • avatar
    modelirium

    superschön :) ich habe von emma die matratze und möchte sie NIE WIEDER hergeben. obwohl so ein boxspringbett schon auch verlockend klingt (:

  • Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

TOP