verwöhnen lassen wie eine Königin – urban massage

Ich habe mich gestern wie eine Königin verwöhnen lassen. Zuerst hat uns der Mister ein leckeres Frühstück zubereitet, welches wir gemeinsam in vollen Zügen genossen haben. Dann habe ich in Ruhe meine Zeitung gelesen und mich über Gott und die Welt informiert. Um 11 Uhr hat es  dann auch schon an unserer Tür geklingelt. Wir bekamen Besuch von Luzia, einer Masseurin, die ich einige Tage zuvor bei Urban Massage gebucht hatte. In der rechten Hand hatte sie ihren blauen und sehr großen Massagetisch, in der linken Hand einen gelben Koffer, mit Massageutensilien, wie sich im Nachhinein herausstellte ;).

U r b a n   M a s s a g e

Was in London und Paris bereits stadtbekannt ist, ist seit Jänner auch in Wien möglich: Der mobile Masseur, den man über die Website oder App von Urban Massage zu sich nach Hause bestellen kann. Gegründet wurde das Start-up 2014 von 2 jungen Studenten. Und ich muss sagen: Geile Idee! In unserer heutigen sehr schnelllebigen Zeit ist jede Minute goldwert. Vor allem, wenn man einen sehr stressigen Job mit sehr langen Arbeitszeiten hat. In meiner stressigsten Kanzleizeit habe ich es unter der Woche nicht einmal zum Supermarkt geschafft. Dieser hat um 21 Uhr eben nicht mehr offen. Somit mussten die privaten to-DOs in dieser Zeit auf`s Wochenende verlagert werden: Einkaufen, Putzen, Bügeln, Blogsachen usw. Entspannung ist in solchen Zeiten ein Fremdwort. Genau für derartige Bürohengste ist Urban Massage der perfekte Service. Man muss in keinen Massagesalon hetzen bzw. sich ärgern, dass man es in keinen Massagesalon geschafft hat, weil man wieder länger arbeiten musste. Die Masseure bei Urban Massage sind von 8 – 23 Uhr verfügbar und kommen samt Massagetisch zu einem nach Hause. Luzia hat mir dann erzählt, dass sie selbständige Masseurin ist. Urban Massage stellt lediglich die Plattform zur Verfügung, auf welcher man nach Masseuren suchen und sie dann buchen kann. Einen kleinen Anteil ihres Verdienstes muss sie an Urban Massage abgeben. Für sie zahlt sich das Geschäftsmodell aber auf jeden Fall aus.

M e i n e   E r f a h r u n g e n 

Buchung: Gebucht habe ich über die App von Urban Massage. Man kann aber auch über die Website buchen, falls man sich keine zusätzliche App herunterladen möchte. Im ersten Schritt wird die Adresse abgefragt, danach kann man eine Massageart („Urban Classic„, „Deep Tissue„, „Shiatsu„, „Schwangerschaft„, „Entspannung“ und „energiespendend„) sowie einen Tag samt Uhrzeit auswählen.  Ich habe mich für „Urban Classic“ entschieden (1 Stunde – EUR 69). Im nächsten Schritt bekommt man eine Auswahl an männlichen und weiblichen Masseuren inklusive Bewertungen von anderen Usern angezeigt und hat nun die Qual der Wahl. Ich habe mich für Luzia entschieden, da sie mir am sympathischsten war. Zahlen kann man mit verschiedenen Kreditkarten oder PayPal – das funktioniert auch mit dem Bankkonto, Barzahlung ist nicht möglich. Kostenlos stornieren kann man bis zu einem Tag vor dem gebuchten Termin. Danach fallen Gebühren an.

Zusammentreffen: Luzia ist pünktlich eingetroffen, hat ihren Massagetisch ausgebreitet und mich nach meinen Rückenbeschwerden interviewt. Luzia war sehr freundlich und sympathisch. Außerdem ebenfalls Burgenländerin. ;) Nach einem kleinen Tratscherl ging es dann auch schon los.

Massage: Es war eine meiner besten Massagen, die ich bisher hatte. Sie hat genau meine Schmerzpunkte getroffen und die Massage kitzelte kein bisschen. Ich bekomme nämlich sehr oft beim Massieren einen Lachkrampf, da ich zu kitzelig bin. Ich glaube, das passiert, wenn man nur eine sehr sanfte Technik verwendet. Zumindest passiert mir das immer bei den Masseurinnen in Jesolo. Erklär mal einer Asiatin, die kein Englisch kann, wieso du gerade so blöd lachst. ;) Peinlich!

F a z i t

Ich werde Urban Massage bestimmt ein weiteres Mal buchen. Beim nächsten Mal auch für meinen lieben Freund, der sich oft über Verspannungen und Fußballwehwehchen beschwert.

*Anzeige in netter Zusammenarbeit mit Urban Massage 

  • Comments

  • Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

TOP