kussmaul

Jetzt werdet ihr euch bestimmt über die nicht vorhandene Strumpfhose wundern und euch denken: „Die Verrückte rennt im Herbst ohne Strumpfhose durch die Gegend!“ *lach*. Neeeein :) Mein Besuch im Kussmaul ist schon einige Monate her und irgendwie bin ich noch nicht dazugekommen euch über das Kussmaul zu berichten bzw. euch mein Outfit zu zeigen, dass ich an diesem sonnigen Sonntag getragen habe.

Wer schon einmal im Kussmaul frühstücken war und zusätzlich auch noch die Frühstücksangebote im Motto am Fluss Café kennt, wird bestimmt eine Ähnlichkeit erkannt haben. Das Frühstück „Flora Baumscheer“ ähnelt dem „Light House“ im Motto am Fluss Café extrem. Aber nicht nur aus Zufall. Der frühere Küchenchef des Motto am Fluss Cafés betreibt nun das Kussmaul und ich muss sagen – sehr gelungen. Ich habe mich auf Anhieb sehr wohl gefühlt. Die Atmosphäre ist sehr einladend und man spürt die Liebe im Detail. Meine Begeisterung über das bunte Geschirr konnte man kaum überhören, das ich dann einige Wochen nach unserem Besuch im Kussmaul im „Kauf dich glücklich“ – Laden im 7. Bezirk entdeckt habe. Auch das Styling der Kellner fand ich sehr interessant. Oben extrem elegant und schick (Hemd, Anzughose, Anzugweste), unten ganz lässig mit Converse.

Wer einen Besuch plant, sollte sicherheitshalber reservieren, denn das Kussmaul ist vor allem am Wochenende immer sehr voll.

Frühstücken kann man im Kussmaul von Mo – Fr ab 8 Uhr bis 14 Uhr, Sa und So sogar bis 16 Uhr.

www.kussmaul.at

Kussmaul Wien

„Flora Baumscheer“

Seht ihr die hübsche Tasse? :)

Kussmaul

Zuletzt gibt es noch einige Fotos zu meinem Kussmaul-Outfit:

Dedicatedto

// Rock, Hemd, Jacke, Schuhe: H&M

// Tasche: Mango

// Uhr: Daniel Wellington

// Hut: Vjstyle

// Brille: Ray Ban