workout in the living room

Ich habe endlich wieder in meine Fitnessroutine hineingefunden. Und ich sage es euch, es war gar nicht so einfach. Es hat eine schöne Weile gedauert bis ich in einen regelmäßigen Rhythmus hineingekommen bin. Aber dazu bald mehr in einem eigenen Beitrag. Derzeit versuche ich 3 x pro Woche Sport zu machen. Wenn es jedoch zeitlich etwas eng wird und das Wetter draußen verrückt spielt oder ich keine Lust habe Laufen zu gehen, dann verschiebe ich meine Sporteinheit in das Wohnzimmer. ;) Helfen tun mir dabei motivierende Fitnessvideos auf Youtube sowie eine kleine Wohnzimmer-Workout-Ausrüstung, wie zB meine Yogamatte (zB hier), Hanteln (zB hier), Theraband (zB hier) und weight cuffs (zb hier) für Hände und Füße.

Falls ihr eure Sporteinheit ebenfalls mal in euer Wohnzimmer verlegen wollt, dann kann ich euch folgenden Fitness-Youtube-Kanal empfehlen: XHIT Daily. Die Mädels von XHIT Daily sind extrem motivierend und ich kann euch versichern, die Übungen gehen ordentlich rein. Ich habe am nächsten Tag immer einen unglaublichen Muskelkater. Bei den ersten Malen konnte ich mich kaum bewegen. Versucht sie mal aus und ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir berichten würdet, wie euch die Videos gefallen haben und welche Übungen ihr am liebsten habt. Hier ein kleiner Vorgeschmack:


Ich versuche mich pro Einheit auf 2-3 Körperteile zu konzentrieren, beispielsweise Popo, Füße und Bauch, und suche dann danach meine Videos aus. Bei der nächsten Einheit versuche ich mich dann zb eher mehr auf Rücken, Arme und Beine zu fokussieren usw. Die Mädels von XHIT Daily haben wirklich für jede Körperpartie Übungen vorbereitet. So wird es niemals langweilig!

  • Comments

  • Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

TOP