100 Stunden Lese-Spaß mit “Thalia”
4. Februar 2019

100 Stunden Lese-Spaß mit “Thalia”

https://tinera.at/wp-content/uploads/2019/02/thalia_lesespass-e1549287438467-1280x1920.jpg

Werbung: In Zusammenarbeit mit Thalia

Ich bin eine der glücklichen Bloggerinnen, die von Thalia für eine gemeinsame Kooperation ausgesucht wurde. Ich darf euch von einer richtig coolen Leseaktion berichten. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie sehr ich mich über diese Kooperation gefreut habe. Ich liebe Thalia und bin schon seit Jahren ein treuer Kunde. Ich bin sehr gerne dort. Dieser Duft und diese vielen Bücher, die darauf warten entdeckt zu werden. Herrlich! Egal, wie stressig der Tag war, das Herumstöbern bei Thalia beruhigt. Aber nun zur Aktion …

Unter dem Motto „100 Stunden Lese-Spaß“ könnt ihr bis zum 27.02. 5 Taschenbücher um nur 20 EUR ergattern (Hier geht`s zu den Büchern; die Auswahl bei Thalia vor Ort ist noch größer). „Wahnsinn!“, dachte ich mir, als ich das erste Mal von dieser Aktion gelesen habe. Im Zuge der Kooperation durfte ich mir auch 5 Bücher aussuchen. „Wuuuuhu!“, war mein nächster Gedanke. Ich habe mir nämlich für 2019 ein Leseziel gesetzt: 12 Bücher in 12 Monaten. Diese Aktion kommt also wie gerufen. Zwei Bücher kann ich für 2019 bereits abhaken. Ich muss zugeben, ich bin ein wenig stolz auf mich, denn schließlich haben wir erst Anfang Februar, und ich freue mich schon auf jedes einzelne Buch, das die nächsten Monate folgen wird. Mit den 5 neuen Thalia-Büchern bin ich für die nächsten Monate perfekt gerüstet. Gerne würde ich euch an dieser Stelle meine Thalia-Ausbeute zeigen:

Der Feind in meinem Topf?

Ihr habt bestimmt schon mitbekommen, dass ich eine Schwäche für Sachbücher habe. Vor allem, wenn es um das Thema Ernährung geht. Als ich „Der Feind in meinem Topf?“ von Susanne Schäfer entdeckt habe, war klar, das Buch muss mit. Die Beschreibung lautet wie folgt: „Weg von der Ernährungshysterie – hin zu einer gelassenen Esskultur. Weizenesser sterben früher, Gluten verklebt den Körper von innen, Milch macht sowieso krank? Essen wird immer häufiger als Bedrohung wahrgenommen. Susanne Schäfer räumt auf mit diesen Legenden vom bösen Essen und geht diffusen Ängsten, echten und gefühlten Unverträglichkeiten auf den Grund. In einem Selbstversuch findet sie heraus, was von all dem Testen und Therapieren zu halten ist. Und stellt fest: Nie war es so einfach wie heute, sich gut und gesund zu ernähren.“ Klingt doch extrem spannend! Ich bin gespannt und werde euch bestimmt noch mehr darüber berichten.

Verliebte Frauen ticken anders

Da ich das letzte Jahr fast nur Sachbücher gelesen habe, dachte ich mir dieses Mal, es wird Zeit für Romane und Thriller. Der Titel „Verliebte Frauen ticken anders“, geschrieben von Sophie Hart, hat mich beim Aussuchen angesprochen. Drum musste es ebenfalls mit. Die Beschreibung lautet wie folgt: „Liebe auf den ersten Blick? Für Annie mit ihrem ausgeprägten Hang zu romantischen Komödien das Normalste auf der Welt! Sie selbst ist zwar unfreiwillig Single, verhilft als Sextherapeutin jedoch anderen Paaren zum Liebesglück. Doch manchmal lohnt sich auch ein zweiter Blick, wie Annie bald erfahren muss …“

Malum

Früher habe ich fast nur Thriller gelesen. Vor allem rätselhaft Thriller mit einem unerwarteten Ende. Das Cover von „Malum hat mich neugierig gemacht. Aber auch die Beschreibung: „Ein Auftragskiller, ein Whistleblower – eine tödliche Verschwörung. Als FBI-Agent Sean Reilly einen anonymen Anruf erhält, scheint er dem Rätsel um den angeblichen Selbstmord seines Vaters endlich einen Schritt näher: Ein Wissenschaftler, der seit vielen Jahren mit der CIA zusammenarbeitet und auch Reillys Vater kannte, verspricht ihm Informationen, für die viele zu töten bereit seien. Und tatsächlich: Der Informant stirbt, noch bevor es zum verabredeten Treffen kommt. Nun ist auch Reillys Leben in Gefahr. Doch er ist entschlossen, die Wahrheit ans Licht zu bringen – koste es was es wolle. Aber noch weiß er nicht, mit wem er sich angelegt hat …“ Klingt doch rätselhaft! Freu mich schon auf`s Lesen.

Sie muss sterben

Sie muss sterben“ von Susan Crawford klingt ebenfalls nach einem spannenden und rätselhaften Thriller: „Ein Treffen, das in einem Streit endet. Ein Geheimnis, das ein brutales Opfer fordert. Und eine Frau, der man alles zutraut. Sie war dort, in Celias Haus. Warum, weiß sie nicht mehr. Sie hat getrunken, viel zu viel getrunken. Und dann dieser unglaubliche Tod – dieser schockierende, fürchterliche, unbegreifliche Tod, der sie wie ein Dolch mitten ins Herz traf. Dana schließt die Augen und versucht sich an die letzten Worte zu erinnern, die sie zu Celia sagte. Sie lauteten: Ich will dich nie wiedersehen.“

Killing Games

Ein weiterer Thriller mit einem sehr ansprechenden Cover: „Killing Games“ von Roger Hobbs. Die Beschreibung der Geschichte lautet wie folgt: „Jack weiß, wie man Spuren verwischt, Menschen verschwinden lässt und sich selbst fast unsichtbar macht. Er ist ein Ghostman und noch dazu ein sehr guter. Nur einmal in seinem Leben hat er einen Coup vermasselt. Seitdem hat er seine damalige Mentorin Angela nicht mehr gesehen. Als sie ihn jetzt um Hilfe bittet, zögert er keine Sekunde. Es geht um einen missglückten Überfall, bei dem Angelas Leute mehr entwendet haben als nur die Edelsteine, auf die sie es abgesehen hatten. Angela hat sich damit Feinde in gefährlichen Kreisen gemacht, die jetzt hinter der Beute her sind und über Leichen gehen. Jack ist Angela noch etwas schuldig. Damals hat sie sein Leben gerettet. Jetzt ist es an ihm, sich zu revanchieren …“

Was sagt ihr zu meiner Auswahl. Welches Buch macht euch am meisten neugierig?

2 comments

  • Miri

    5. Februar 2019 at 10:29

    Oh toll, will auch!
    Weißt du, ob das Angebot von AT auch bald nach DE rüberkommt? :)

    Reply

    • tinera

      5. Februar 2019 at 17:08

      Hallo Miri, in DE ist die Aktion “100 Stunden Lese-Spaß” nicht geplant. Thalia wird dieses Jahr 100 Jahre alt. Deshalb hat sich der DE-Markt auch coole Aktionen einfallen lassen. Wie zB diese Leseaktion hier: https://www.thalia.de/shop/taschenbuchjagd4/show/?intid=Taschenbuchjagd-3f2_Startbuehne_04022019 

      LG
      Tina

      Reply

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *