HomeCategoryVegan

https://tinera.at/wp-content/uploads/2019/04/joya-5-e1555074897625-1-e1557929221532-640x640.jpg

Vegan: Neue Joghurtalternativen von JOYA

[Werbung in Zusammenarbeit mit Joya] Als Joya mich gefragt hat, ob ich Lust auf eine gemeinsame Kooperation hätte, habe ich ganz viele Luftsprünge gemacht. Seit ich mich überwiegend pflanzlich ernähre, bin ich immer wieder auf der Suche nach leckeren Milch- und Joghurtalternativen. Ich habe vieles ausprobiert und die Produkte von Joya durften dauerhaft bleiben. Vor einigen Wochen hat Joya 3 neue Mandel-Joghurtalternativen auf den Markt gebracht. Ich durfte sie für euch testen und neue Rezepte ausprobieren ...

https://tinera.at/wp-content/uploads/2019/02/ketobrot-1-640x640.jpg

Keto-Brot: Low carb. glutenfrei. viel Eiweiß. vegan.

Darf ich vorstellen: Lower Back Carb Mischung von Organic Workout. Glutenfrei, vegan, hoher Gehalt an Omega 3-Fettsäuren, viel Eiweiß und durch seinen geringen Anteil an Kohlenhydraten auch noch für ketogene Ernährung geeignet. “Das kann doch nicht schmecken!” – war mein erster Gedanke. Falsch gedacht! Das fertige Brot schmeckt ausgezeichnet. Würde man die Hard Facts nicht kennen, wäre man beim Reinbeißen der Meinung, das hier ist ein stinknormales Brot. Was du brauchst 1 Lower Back Carb...

https://tinera.at/wp-content/uploads/2019/01/kurkumalatte-640x640.jpg

Kurkuma Latte aka die goldene Milch

Meine Freundin und ich hatten uns ein Supercycle-Date ausgemacht. Doch bevor die Einheit startete, ging es noch ins Superfooddeli auf ein Tratschal. Meine Freundin bestellte einen Kurkuma Latte. Noch nie davon gehört, dachte ich mir. Ich war neugierig. Die Konsistenz war cremig und die Farbe interessant. Ich musste die Mischung auch kosten. Schließlich war ich ein Fan von Kurkuma. Leeeeecker! Ich war begeistert und der Meinung: Das muss ich Zuhause nachmachen. So recherchierte ich im...

https://tinera.at/wp-content/uploads/2019/02/Kale-640x640.jpg

Vegan: Kale Soup

Heute habe ich ein leckeres Rezept für euch und zwar eine Kohlsuppe. Entdeckt habe ich das Rezept auf Pinterest und ich liebe liebe liebe es. Habe mir noch zusätzlich ein Nussbrot besorgt. MEGA!!!! Auf was ihr unbedingt nicht vergessen dürft: Die Kale-Chips als Topping. Ich finde, diese sind das i-Tüpfelchen der gesamten Suppe. Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachkochen. Erzählt mir gerne, wie euch die Suppe geschmeckt hat.